Cookies werden verwendet, um Ihre Website und Ihre Dienste zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. > Datenschutz

 

Artikel der Marke Touratech

Herbert Schwarz und Jochen Schanz, Motorradpartner der ersten Stunde, betrieben die Touratech GBR neben dem normalen Job in ihrer Freizeit, bis das Arbeitsvolumen überhand nahm. 1995/96 stiegen die beiden hauptberuflich ein. Alle Tätigkeiten von der Entwicklung über Beschaffung und Herstellung der Produkte bis zum Vertrieb und der Beratung wurde von den beiden abgewickelt. Erst ab 1997 wurden erste Mitarbeiter eingestellt. Touratech zog 1998 in ein großes Gebäude in Niedereschach am Rande des Schwarzwalds. 1999 wurde aus dem bestehenden Geschäft die TOURATECH AG gegründet.


Im Navigationsbereich ist Touratech mit den Produkten von Garmin und Magellan vertreten. Einzigartig sind die Motorrad- und Rüttelpisten-tauglichen Halterungen für die empfindlichen Geräte. Hier hat Touratech immer das Ohr am Markt: Für jedes neue Produkt wird Zubehör bei Touratech gefertigt. Navigationssoftware und elektronische Navigationshilfen werden hier selber entwickelt.

Für die aktuellen BMW Enduros gibt es nicht nur Zubehör, inzwischen entwickelt Touratech ganze Umbauten. Auf Basis der F650 gibt es die Oryx, den Leichtbau für Fahrspaß. Die TT 39 garantiert stressfreies Reisen und die Rallyebegeistert mit Fahrwerk, Tankkapazität und Cockpit auf der Rallye. Inzwischen hat der Reiseumbau Desierto einen Konkurrenten bekommen: Die ReVampist die aktuelle Neuentwicklung für die BMW GS. Das Konzept bewahrt die Stärken der GS und setzt auf Design und Gewichtsoptimierung. Auch für Reise-Enduros anderer Marken werden Detailverbesserungen entwickelt und gefertigt.

Motorradfahren und Reisen heißt auch immer draußen leben. Die Abteilung Outdoor beschäftigt sich mit allen Accessoires für das Leben in und mit der Natur.
Touratech: Weltweiter Vertrieb und Service

12 Artikel gefunden

1 - 12 von 12 Artikel(n)